WIRBELSÄULENCHIRURGIE – Wir stärken Ihnen den Rücken

Die Wirbelsäulenchirurgie ist ein zentraler Bestandteil des Wirbelsäulenzentrums und gehört zu den Schlüsselqualifikationen des Bethesda Spitals. Unsere Schwerpunkte sind dabei die Abklärung und Behandlung degenerativer Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule. Wir finden gemeinsam mit Ihnen den besten Weg zurück zur Mobilität – oberstes Ziel ist dabei Ihre Schmerzfreiheit.

Die Integration unserer Klinik im Wirbelsäulenzentrum am Bethesda Spital garantiert Ihnen jederzeit interdisziplinäre Abklärungen. Zur Gewährleistung der Kontinuität der individuellen Betreuung der Patientinnen und Patienten steht unseren Wirbelsäulenchirurginnen und -chirurgen ein eigener stationsärztlicher Dienst zur Verfügung. So ist immer für eine Ansprechperson gesorgt, die während Ihrer gesamten Behandlung für Sie da ist.

RUNDUM GUT VERSORGT

Möchten Sie sich über ein spezifisches Thema der Wirbelsäulenchirurgie umfassend informieren? Haben Sie Beschwerden, die Sie mit uns besprechen möchten? Oder wünschen Sie eine detaillierte individuelle Beratung, um die Ursache Ihrer Beschwerden herauszufinden? In all diesen Fällen sind wir gerne für Sie da – hier finden Sie unsere Leistungen im Überblick.

Wir sind bei den verschiedensten Problemen rund um die Wirbelsäule mit viel Fachwissen und Erfahrung für Sie da – hier einige der häufigsten Leiden unserer Patientinnen und Patienten:

  • Bandscheibenerkrankungen
  • Bandscheibenvorfall
  • Enger Wirbelkanal
  • Wirbelarthrose
  • Zysten der Facettengelenke
  • Wirbelgleiten
  • Instabilität der Wirbelsäule
  • Wirbelsäulenverkrümmung
  • Wirbelbruch, speziell bei Osteoporose

Wir sind gerne für Sie da.

Alle Verfahren der modernen Wirbelsäulenchirurgie:

  • Mikrochirurgische Diskushernien-Operation
  • Mikrochirurgische Operation des engen Wirbelkanals
  • Stabilisation: dynamisch mit interspinösen Implantaten oder Pedikelschraubensystem
  • Versteifung (Fusion) mit Pedikelschraubensystem
  • Bandscheibenprothese
  • Operative Behandlung von Osteoporosebrüchen
  • Diagnostische Biopsie und Diskographie
  • Operative Behandlung chronischer Steissbeinschmerzen
  • Aktuelle Navigationstechnologie für Implantate
  • Intraoperatives Neuromonitoring im Bedarfsfall
  • Qualitätskontrolle mittels validierter Tests und Fragebögen

Wir sind gerne für Sie da.

«Mein oberstes Ziel ist, dass meine Patientinnen und Patienten wieder selbstständig und mobil leben können.»


Dr. med. Juliet Kahnt, Chefärztin Wirbelsäulenchirurgie

Das zeichnet uns aus

Bei uns sind Sie gut aufgehoben: Am Bethesda Spital befassen wir uns seit vielen Jahren mit dem Bewegungsapparat und damit verbunden mit dem Rücken – dieser Bereich gehört zu unseren Kernkompetenzen und wir bieten Ihnen beste Behandlung in Basel und der Nordwestschweiz an.

Bei uns finden Sie exzellente Spezialistinnen und Spezialisten, die Sie zielführend, verständnisvoll und motiviert behandeln. Kombiniert mit der für uns typischen persönlichen Atmosphäre bieten wir Ihnen das ideale Umfeld für Ihren Genesungsprozess.

Unsere interdisziplinär zusammenarbeitenden Spezialistinnen und Spezialisten verfügen über mehrjährige Erfahrung in ihrem Fachgebiet und sind alle in einer langjährigen leitenden Position.

 

Wir sind für Sie da

Unsere Patientinnen und Patienten profitieren vom gesamten interdisziplinären Angebot unter einem Dach im Bethesda Spital. Ihre Ansprechperson bleibt deshalb immer identisch.

 

Wir sind für Sie da

Unsere interdisziplinären, medizinischen Austauschboards dienen unseren Spezialistinnen und Spezialisten dazu, komplexe Fälle fachübergreifend zu diskutieren und zu beurteilen. Das zentrale Ziel jedes einzelnen Falls ist die Sicherstellung höchster Qualität.

Wir sind für Sie da

Wir versuchen, Ihre Beschwerden wann immer möglich konservativ und falls notwendig, nachhaltig operativ zu behandeln. Im Gespräch mit Ihnen nehmen wir uns ausreichend Zeit für eine individuelle und ganzheitliche Beratung und sind während der ganzen Behandlung für Sie da.

 

Wir sind für Sie da

Unser Bethesda Inhouse-Team

Unsere vom Bethesda Spital angestellten Mitarbeitenden sind gerne für Sie da – kompetent und auf Augenhöhe. Die erfahrenen Ärztinnen und Ärzte bieten Ihnen modernstes medizinisches Wissen in allen Bereichen und begleiten Sie während Ihres Aufenthalts bei uns verständnisvoll und mit viel Erfahrung.

Unsere Belegärztinnen und Belegärzte

Sie kommen mit Ihrer Vertrauensärztin oder Ihrem Vertrauensarzt zu uns? Dank unserem Belegarztsystem ist das ebenfalls möglich: Belegärztinnen und -ärzte mit eigener Privatpraxis im Raum Basel bieten ihre Dienste auch bei uns im Bethesda an. So werden Sie bei uns von der Person behandelt, zu der Sie bereits ein Vertrauensverhältnis aufgebaut haben.

Erkrankungen des Bewegungsapparat

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten haben für Sie die häufigsten Krankheiten, die wir in unseren Kliniken behandeln, zusammengetragen. Informieren Sie sich hier über Symptome, Häufigkeit und Behandlungsmöglichkeiten.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie – die Krankheitsdatenbank soll keinesfalls das persönliche Gespräch ersetzen.

Unsere Spezialisten in den Medien

Regelmässig werden unsere Spezialistinnen und Spezialisten zu Themen interviewt und zitiert. Schauen Sie sich in unserer Mediathek um und entdecken Sie interessante Beiträge!

Bethesda Spital Mediathek

FAQs zur Wirbelsäulenchirurgie

Wir haben die häufigsten Fragen rund um Wirbelsäulenbeschwerden zusammengetragen, beantwortet von unseren medizinischen Expertinnen und Experten.

Haben Sie weitere Fragen, die Sie hier nicht beantwortet finden? Sie können uns dazu gerne kontaktieren – wir sind gerne für Sie da.

Im Alter treten Degenerationskrankheiten auf, die das Leben erschweren können. Die Spitalkanalstenose beispielsweise ist eines der häufigsten Krankheitsbilder. Charakteristisch für die Krankheit ist, dass die Betroffenen nur noch kurze Strecken im Gehen bewältigen können, Fahrradfahren beispielsweise
jedoch kein Problem darstellt. Diese Symptome behören zur Abklärung in erfahrene medizinische Hände.
 

Wenn ein Wirbel beispielsweise aufgrund von Osteoporose bricht, treten plötzlich starke Schmerzen im Rücken auf. Auslöser können harmlose Stürze oder schon leichtes Heben sein, teilweise treten die Brüche auch spontan auf. Später kann ein Wirbelbruch zu erheblichen Formveränderungen der Wirbelsäule führen und die Betroffenen dauerhaft invalidisieren. Daher ist eine frühzeitige Erkennung und Behandlung wichtig.
 

Die Aufgabe des Chirurgen ist es nicht nur zu operieren, sondern auch zu beurteilen, wo es nötig oder sinnvoll ist und wo keine Operation nötig ist. Deshalb ist es von Vorteil, wenn wir den Verlauf frühzeitig begleiten und beobachten können. In vielen Fällen reicht eine konservative Behandlung.
 

Ihre Vorteile im Bethesda Spital

Wir erbringen fachübergreifend Spitzenleistungen in Medizin, Pflege und Therapie, fördern Innovation und bewegen uns auf dem neusten Stand von Forschung und Technik. Persönliche Betreuung in familiärer Atmosphäre. unsere ausgezeichnete Hotellerie sowie die ruhige Lage im Park unterstützen Ihre Genesung.

Ausgezeichnete Hotellerie

Interdisziplinäre Betreuung

Ihre Vorteile

Mehrfach zertifiziert