Fachpersonen Bewegungstherapie EFZ

Herzlichen Dank, dass du dich fürs Bethesda Spital als Aus- und Weiterbildungsbetrieb interessierst.

Das Ziel unserer über 100 ausgebildeten Fachleute in diesem Bereich ist es, dich auf deinem Weg zu einem erfolgreichen Aus- oder Weiterbildungsabschluss individuell, professionell und partnerschaftlich zu begleiten. Du sollst dir Fähigkeiten und Kenntnisse in einem fördernden und fordernden Umfeld aneignen können.

 

Anforderungen & Bewerbungsprozess

  • Erfolgreich abgeschlossene obligatorische Schulbildung auf Sekundarstufe E oder P
  • oder erfolgreich abgeschlossene Zwischenjahr (z.B. Brückenangebote)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Berufslehre EFZ
  • bewegungsfreudig, kontaktfreudig, zuverlässig, verantwortungsbewusst und teamfähig
  • guter Zugang zu älteren Menschen
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten

Während 3–4 Tagen pro Woche begleitest du unter Anleitung die Patientinnen und Patienten sowie Kundinnen und Kunden in unserem Trainingszentrum (MTT)

Während der Schulzeit wird die Berufsschule während 1–2 Tagen pro Woche besucht. Zusätzlich finden überbetriebliche Kurse (ÜK) statt.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und führt zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Bewerbungen für die Lehrstelle ab 2023 nehmen wir ab August 2022 gerne ausschliesslich online entgegen.

Unser Rekrutierungsprozess wurde nach ökologischen und ökonomischen Aspekten definiert – deshalb können wir keine Bewerbungen per Post oder via E-Mail berücksichtigen.

Mit den Vorstellungsgesprächen starten wir nach den Herbstferien.

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre (bitte als ein Dokument hochladen)
  • Zwischenbericht inkl. Noten und Präsenzliste der Schule, falls aktuell ein Zwischenjahr absolviert wird
  • Berufsspezifischer Multi-Check Fachfrau / Fachmann für Bewegungs- und Gesundheitsförderung EFZ

Kontaktperson

Wir stehen dir für deine Fragen gerne zur Verfügung.

Blog rund ums Arbeiten im Bethesda Spital