Kinesio-Taping in der Schwangerschaft

Eintritt frei
Hebammen Bethesda Spital
+41 61 315 22 22
Maximale Teilnehmer: 1

Eine Schwangerschaft kann unterschiedliche Beschwerden auslösen. Bei Rückenschmerzen, Ödemen oder Übelkeit und Erbrechen kann Kinesio-Taping Abhilfe schaffen und die Schwangerschaft unterstützen. Speziell ausgebildete Hebammen des Bethesda Spitals bieten diese Methode mit Erfolg an.

 

Bei welchen Beschwerden

  • Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen
  • ISG Blockaden
  • Nacken- / Schultern- / Rückenschmerzen
  • Entlastung des Bauches
  • Symphysenlockerung (Schmerzen an der Schambeinfuge)
  • Verstopfung
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Kopfschmerzen
  • Reflux
  • Oedemen

Ab welcher Schwangerschaftswoche
Ab der 13. Schwangerschaftswoche

Anmeldung
Telefonisch oder per Mail über obenstehende Kontaktperson / Abteilung

Kosten
Die Krankenkassen übernehmen die Kosten.

Weitere Informationen
Vorteile und weitere Informationen zu Kinesio-Tapes auf unserem Blog.

Zurück zur Liste