Profil

Dr. med. Jörg Humburg
Bethesda Spital AG
Frauenmedizin
Co-Leitung a.i. Frauenmedizin, Chefarzt Beckenbodenzentrum und Gynäkologie

Mit der Weiterbildung für den Schwerpunkt Urogynäkologie besitze ich vertiefte Kenntnisse in der Diagnostik und Behandlung der Urininkontinenz und Senkungen sowie weiterer Funktionsstörungen des weiblichen unteren Harntraktes und des Beckenbodens.

  • 01.01.2001 bis 28.02.2011 Oberarzt Frauenklinik Universitätsspital Basel
  • 01.03.2011 bis 31.12.2014 leitender Arzt/CA-Stellvertreter Frauenklinik KSBL, Standort Bruderholz
  • 01.01.2015 bis 31.01.2016 Stv. Co-Chefarzt Frauenklinik, Standort Bruderholz
  • 01.02.2016 bis 30.09.2022 Chefarzt Beckenbodenzentrum Klink für Frauenmedizin Bethesda Spital
  • 01.10.22 Chefarzt Gynäkologie und Beckenbodenzentrum, Klinikleiter a.i., Klinik für Frauenmedizin Bethesda Spital
  • 12/2000 Facharztitel FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2/2001 Promotion Dr.med.
  • 4/2011 Schwerpunkt operative Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 4/2016 Schwerpunkt Urogynäkologie
  • 6/2022 Fähigkeitsausweis Typ II für Laserbehandlungen der anogenitalen Haut und Schleimhautmit schneidenden und ablativen Lasern

Zahlreiche Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften, Buchkapitel, Vorträge, Poster

  • SGGG: Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • AUG: Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie
  • IUGA: International Urogynecological Association