Willkommen auf unserem Blog

15. Juni 2022

Bethesda & USB – Das Beste aus zwei Häusern

Das Bethesda Spital und das Universitätsspital Basel (USB) verstärken ihre Zusammenarbeit. Diese Lösung bietet wesentliche Vorteile für Patientinnen, Patienten und werdende Eltern, aber auch für die Gesundheitsregion Nordwestschweiz.

Das Bethesda Spital und das Universitätsspital Basel (USB) arbeiten seit mehreren Jahren in der Orthopädie und anderen Fachbereichen erfolgreich zusammen. Nun haben die Verantwortlichen entschieden, dass das USB 60% der Aktien des Privatspitals im Gellertquartier übernimmt, während die Stiftung Diakonat Bethesda sich weiterhin zu 40% am Spital beteiligt. Der innovative Schritt des Zusammenschlusses war eine logische Konsequenz für beide Häuser.

Durch die Zusammenarbeit ergänzt das Bethesda Spital seine bewährte familiäre und persönliche Kultur bei Bedarf und auf Wunsch der Patientinnen und Patienten mit universitärer Spitzenmedizin. Diese Kombination ist in der Region einmalig und offeriert den Patientinnen, Patienten und werdenden Eltern noch mehr Flexibilität und Versorgungssicherheit, ohne dabei auf den Komfort eines Privatspitals verzichten zu müssen. Die freie Arzt- und Spitalwahl bleiben nach wie vor eine Selbstverständlichkeit.

«Die langjährige Zusammenarbeit hat gezeigt, dass sich die Stärken unserer beiden Häuser hervorragend ergänzen.»


Thomas Rudin, CEO Bethesda Spital AG

Die Bethesda-Kultur lebt weiter

Zentral bei dem Vorhaben ist, dass die bewährte und beliebte Kultur des Bethesda Spitals erhalten bleibt: So dürfen sich Patientinnen und Patienten des Bethesda Spitals auch weiterhin auf die gewohnte und beliebte Betreuung in «ihrem» Spital verlassen. Die beiden Spitäler haben sich dafür das Versprechen gegeben, das Beste ihrer beiden Häuser zu kombinieren – Resultat davon soll eine weiterhin familiäre und persönliche Behandlung mit Zugang zur universitären Medizin sein.

 

Wir begleiten Ihre Geburt umfassend und individuell ganz wie es unserer Philosophie entspricht.

Interview mit Dr. med. David Hänggi, ärztlicher Direktor des Bethesda Spitals


Herr Dr. Hänggi, wie geht es beispielsweise im Bereich Schwangerschaft & Geburt im Bethesda Spital weiter? 
Dr. med. David Hänggi, MBA HSG und ärztlicher Direktor (CMO) des Bethesda Spitals: Für Schwangere, die eine Geburt im Bethesda Spital wünschen, ändert sich gar nichts: Sie haben nach wie vor die freie Wahl, ob sie ihr Baby im USB, bei uns im Bethesda Spital oder im Haus der Geburt Bethesda zur Welt bringen möchten. Das wird auch so bleiben.

Das Bethesda hat eine eigene und beliebte Philosophie in der Geburtshilfe – bleiben Sie dieser treu?
Auf jeden Fall. Wir werden Schwangere wie bisher von Anfang an auf unsere gewohnte Art begleiten: Persönlich, familiär und auf Augehöhe. Unseren Grundsatz, Geburten wenn immer möglich auf natürliche Weise, sprich ohne Kaiserschnitt, durchzuführen, verfolgen wir ebenfalls weiter – dasselbe gilt für unseren Ansatz betreffend Bonding in dem wir ja Pioniere sind.

Was ändert sich generell für die Patientinnen und Patienten des Bethesda Spitals?
Auf jeden Fall nichts zum Nachteil – ganz im Gegenteil: Das Bethesda Spital bleibt weiterhin ein Chefarzt- und Belegarztspital. Und auch die Bethesda-Kultur lebt weiter wie bisher. Unser Ziel ist es, die Kompetenzen in unseren Fokusbereichen zu bündeln, zugunsten unserer Patientinnen und Patienten weiterzuentwickeln und die bereits hohe Qualität nochmals zu verbessern. Das aber alles nie auf Kosten unseres typischen und beliebten familiären Ambientes. Somit kombinieren wir die Stärken der beiden Häuser zum Vorteil unserer Patientinnen und Patienten.

Ihre Vorteile im Bethesda Spital

Wir erbringen fachübergreifend Spitzenleistungen in Medizin, Pflege und Therapie, fördern Innovation und bewegen uns auf dem neusten Stand von Forschung und Technik. Persönliche Betreuung in familiärer Atmosphäre. unsere ausgezeichnete Hotellerie sowie die ruhige Lage im Park unterstützen Ihre Genesung.

Ausgezeichnete Hotellerie

Medizinische Spitzenleistung

Zu allen Vorteilen

Mehrfach zertifiziert