Unsere Anstellungsbedingungen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im nichtärztlichen Bereich der Bethesda Spital AG arbeiten bei einem Beschäftigungsgrad von 100% durchschnittlich 42 Stunden pro Woche. Im ärztlichen Bereich werden 42 oder 50 Wochenstunden geleistet.

Ist es das Bedürfnis einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters, mehr Freizeit zur Verfügung zu haben oder die aktuelle berufliche und private Lebenssituation besser zu vereinbaren, so bieten wir je nach Funktion flexible Arbeitszeitmodelle auf allen hierarchischen Positionen an.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von einem übergesetzlichen Ferienanspruch. Der jährliche Ferienanspruch beträgt bei der Bethesda Spital AG je nach Alter fünf oder sechs Wochen.

Zudem gelten die halben Tage vor gesetzlichen Feiertagen ebenfalls als bezahlte Abwesenheitstage.

Nebst den medizinischen Spitzenleistungen bieten wir auch hervorragende kulinarische Kreationen an. In unserem eigenen Restaurant könne sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Vorzugskonditionen verpflegen – Mineralwasser wird gratis offeriert.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Angestellten ist uns ebenfalls ein Anliegen. Deshalb können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser MTT (medizinisch-therapeutisches Training) direkt im Haus kostenlos nutzen.

In einer begrenzten Anzahl stehen bei uns gedeckte und ungedeckte Parkplätze gebührenpflichtig zur Verfügung. Mit einem aktiven Mobility Management möchten wir einerseits die Nutzung des Parkplatzangebotes optimieren und andererseits unsere Angestellten zum Benutzen des öffentlichen Verkehrs motivieren. So bieten wir regelmässig „Velo-Reparaturtage“ an und ermöglichen es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in der Region Nordwestschweiz wohnen oder Grenzgängerinnen und Grenzgänger sind, das Umweltschutzabonnement zum Jugendtarif (Job Ticket) zu beziehen.

Sich persönlich zu kennen, den Austausch untereinander zu pflegen sowie eine offene und ehrliche Informationspolitik sind für uns wichtige Bestandteile unserer Unternehmenskultur. Deshalb finden am Bethesda Spital regelmässig interne Anlässe statt, z.B. das Gartenfest mit den Angehörigen im Sommer, Personal-Znünis, eine Weihnachtsfeier, regelmässige Personal- und Kaderinformationen sowie einen Personalausflug alle zwei Jahre.

Eine unbezahlte Auszeit ermöglicht es den Mitarbeitenden, eine grössere Reise oder ein privates Projekt in Angriff zu nehmen. Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Bethesda Spital AG dürfen Sie im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten in den ersten 5 Anstellungsjahren 3 Monate und danach 6 Monate unbezahlten Urlaub beziehen.

Wir befähigen unser Personal zur kompetenten Erfüllung der ihnen anvertrauen Aufgaben durch abgestimmte Einführung und unterstützen sie im Berufsalltag mit individueller Förderung und durch Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung. Mindestens einmal jährlich nehmen sich unsere Führungskräfte Zeit für einen konstruktiven Austausch über Leistung, Verhalten und Entwicklung mit jedem einzelnen Mitarbeitenden.

Tipps zur Bewerbung

Das Bewerbungsdossier vermittelt uns einen ersten Eindruck über Sie als Kandidatin bzw. Kandidat. Wichtig ist es deshalb, die Unterlagen unternehmens- und funktionsspezifisch zusammenzustellen.

Leitbild, Mission & Werte

Bei uns stehen Sie als Mensch mit Ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt. Was heisst das für Sie? Ganz einfach: Wir nehmen zuerst immer Sie als Person und erst danach Ihre individuelle Behandlungsbedürftigkeit wahr. Wir kommunizieren auf Augenhöhe und informieren Sie transparent und verständlich über laufende und geplante Behandlungen. Dieser Ansatz zieht sich durch unser ganzes Leitbild, unsere Mission und unsere Werte.

Blog rund ums Arbeiten im Bethesda Spital