Willkommen auf unserem Blog

07. November 2022

Neuer COO und CHRO im Bethesda Spital

Der Verwaltungsrat der Bethesda Spital AG, Basel hat Dr. med. Henrik Pfahler, EMBA HSG als neuer Chief Operating Officer (COO) und Ueli Zehnder als neuen Chief Human Resources Officer (CHRO) gewählt. Beide werden Mitglied der sechsköpfigen Spitalleitung.

Dr. med. Henrik Pfahler, EMBA HSG

Neuer Chief Operating Officer

Herr Pfahler war in den letzten vier Jahren Leiter des Direktionsstabs und Mitglied der Spitalleitung im Universitätsspital Basel. Neben der Leitung der Abteilung Unternehmensentwicklung und Marketing und Kommunikation war er auch für die Entwicklung der Unternehmensstrategie zuständig.

Nach seiner Dissertation 2010 hat sich Herr Pfahler regelmässig weitergebildet und unter anderem 2015 ein Executive MBA an der Universität St. Gallen abgeschlossen.

Dr. med. Henrik Pfahler, EMBA HSG

Chief Operating Officer (COO) ab 1.1.2023, Mitglied der Spitalleitung

Ueli Zehnder

Neuer Chief Human Resources Officer (CHRO)

Herr Zehnder war zuletzt Leiter HR Services der Insel Gruppe, Bern und zuvor Leiter der HR Services im Kantonsspital Baden.  Neben dem Master of Business Administration (MBA) schloss er die Ausbildung zum Executive Master of Business Administration (EMBA) mit den Schwerpunkten Management und Leadership ab.

Ueli Zehnder

Chief Human Resources Officer (CHRO) ab 1.3.2023, Mitglied der Spitalleitung

Bethesda Spital, Basel – seit 99 Jahren im Auftrag der Gesundheit

Vor beinahe 100 Jahren gegründet gehört das Bethesda Spital heute zu den führenden Kliniken der Nordwestschweiz. Mit unseren vier thematischen Fokusbereichen Schwangerschaft und Geburt, Frauenmedizin, Bewegungsapparat und Rehabilitation bieten wir Patientinnen und Patienten eine grosse Leistungsbreite an individuellen Behandlungen auf Basis individualisierter Spitzenmedizin. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten aus Medizin, Pflege und Therapie arbeiten fachübergreifend und patientenzentriert gemäss unserem Leitsatz «Der Mensch im Fokus.»

Unsere 750 Mitarbeitenden behandeln jedes Jahr rund 6'000 stationäre und 21'500 ambulante Patientinnen und Patienten. Neben unserer medizinischen Exzellenz zeichnen uns engagierte Pflegeleistungen, die familiäre Atmosphäre sowie die einzigartige Lage in einer Grünoase der Stadt aus. Als renommierte Basler Klinik mit Privatcharakter und als aktiver Ausbildungsbetrieb übernehmen wir zudem einen wichtigen Teil der Gesundheitsversorgung in der Region.

Mit dem Universitätsspital Basel verbindet das Bethesda Spital eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Partnerschaft wurde 2022 durch eine Beteiligung des Universitätsspitals Basel an der Bethesda Spital AG gefestigt. Von der Bündelung der Kompetenzen beider Spitäler profitieren Patientinnen, Patienten und Mitarbeitende. Diese Weiterentwicklung stärkt die universitäre Medizin in der Region Basel nachhaltig. An der Spitze steht Thomas Rudin; Verwaltungsratspräsident ist Werner Kübler vom USB.

Das Bethesda Spital ist als «Member of the Swiss Leading Hospitals» zertifiziert und steht Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen offen. Im Ranking des US-Nachrichtenmagazins «Newsweek» erscheint das Spital unter den «World's Best Hospitals 2023» gleich in zwei Kategorien.

Medienauskunftstelle